Mittwoch, 19. Februar 2014

Green drinks




Das Obst und Gemüse gesund und total super ist, wissen wir alle. Dass wir davon täglich am besten soundsoviele Portionen verdrücken sollen, ist auch nichts Neues. Ich habe das bisher in den seltensten Fällen geschafft.


Seit Anfang des Jahres, sozusagen als guter Vorsatz, habe ich angefangen, frischen Saft zu machen. Inklusive Grünkohl! Ein green drink also. Diese green drinks sind in den USA ja aktuell ein totaler Trend.
Und es ist wirklich was dran, denn gerade wenn man Kohl, Spinat oder anderes Blattgemüse mit rein mixt, kommt ein echter Powerdrink dabei raus. Grünkohl zum Beispiel ist ein Kraftpaket mit Vitamin A, C und K, Folsäure, Omega 3 Fettsäuren und und und.

Das gute ist, durch das viele Obst dabei ist das ganze wirklich super lecker, kein bisschen Rasengeschmack :-) Damit es auf Dauer nicht langweilig wird, probieren wir öfter mal neue Kombinationen aus. Mit Granatapfel-Kernen oder Grapefruit kommt zum Beispiel noch eine hübsche rot-pinke Farbe mit dazu. Ich freue mich jetzt schon auf die Beeren-Saison, Erdbeeren oder Himbeeren dazu gemixt ergeben bestimmt auch einen leckeren green drink.

Ich hoffe ja, dass mich dieses Powerpaket für den restlichen Winter vor Erkältung und Co bewahrt, bis jetzt hats auf jeden Fall gut funktioniert!



























Grüne Grüße
Nicole

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen