Sonntag, 9. März 2014

Babyparty

Vor zwei Wochen haben wir zuckersüßen Babybesuch erwartet. Ich hab mich so auf die Kleine und natürlich ihre Eltern gefreut, dass ich unbedingt ein bisschen dekorieren wollte, um unsere Gäste gebührend zu empfangen.

Bei uns in Deutschland gibt es diese typisch-amerikanischen Baby-Shower-Parties vor der Geburt ja gar nicht - und das ist auch ok. Aber Spaß macht es trotzdem, so ein bisschen was zu machen. Ich finde es toll, wenn Babys heute nicht mehr in den typischen rosa oder blauen Klamotten eingekleidet werden. Bei der Deko hab ich mich dann aber leider nicht zurück halten können, und so ist es ein klitzekleiner Traum in rosa-weiß geworden (zum Glück wirkt die grüne Wand ein bisschen ausgleichend :-)).








Die tollen Wabenbälle gibt es bei IKEA, sowohl die großen hängenden, als auch die kleinen auf dem Tisch. Die Wimpel-Girlande habe ich ganz schnell selbst gemacht, einfach aus Papier zurecht geschnitten und drauf gestempelt.

Die Deko war wirklich für unseren Baby-Besuch gedacht, bis jetzt hab ich sie aber noch nicht abgehängt.  Ich mag ab und zu ein bisschen Kitsch - aber lange werde ich damit nicht mehr durch kommen :o)

Rosarote Grüße
Nicole

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen