Montag, 28. April 2014

A bisserl Wiesn-Feeling...


... liegt momentan in der Luft. OK - es ist nicht das Gleiche, es sind deutlich weniger Festzelte und auch die Fläche ist wesentlich kleiner. Es sind aber auch vieeel weniger Touristen am Start, was auch mal ganz angenehm sein kann.

Für ein bisschen Zuckerwatte, gebrannte Mandeln und ein bisschen Wiesn-Gefühl im Bauch für zwischendurch ist das Frühlingfest also eine nette Sache.





Besonders zum Auftakt-Wochenende schaue ich gern mal beim Frühlingsfest vorbei, denn dann gibts dort neben der "Mini-Wiesn" auch den größten bayrischen Flohmarkt!




Vor Jahren habe ich mich mit ein paar Freunden dazu entschlossen, selbst zu Füßen der Bavaria zu verkaufen. An sich war es ein Riesenspaß, die Standplätze sind allerdings hart umkämpft, so dass man am Besten schon am Abend vorher Plätze markiert. Einige waren sogar so knallhart, auf dem Schotterfeld zu übernachten (!!!). Das war mir der Spaß dann doch nicht wert!

Dieser Flohmarkt ist wirklich bei jeden Wetter unglaublich gut besucht, ein bisschen Geduld ist also angebracht, wenn man sich mit den anderen durch die Gänge schiebt.

    

Am Samstag hatte ich zwar kein Glück, trotzdem macht's immer wieder Spaß, durch die Schätze anderer Leute zu stöbern. München hat ja zum Glück mit der Parkharfe am Olympiapark, dem Flohmarkt in Riem, den Hofflohmärkten und vielen anderen eine breite Auswahl an Flohmärkten.





Viele Grüße

Nicole

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen