Montag, 2. Juni 2014

Unterwegs in München

Hach was war das für ein Wochenende, endlich hat uns die Sonne mal wieder angestrahlt. Da hat sich bei mir sofort der Outdoor-Aktivismus gemeldet. Am Samstag morgen gings deshalb direkt zum Pflanzenfachmarkt unseres Vertrauens, wo wir uns mit Balkon-Grün eingedeckt haben. Jetzt ist er endlich in herzeigbarem Zustand, dazu demnächst mehr.

Danach gings weiter in den Biergarten, hurra! Bei den ganzen Leckereien habe ich es irgendwie versäumt, die Kamera heraus zu holen, aber schee wars trotzdem!

Und weil am Wochenende auf der Ludwig- und Leopoldstraße Ausnahmezustand angesagt war, sind wir anschließend noch mal beim Streetlife-Festival vorbei gehüpft. Mich hat vor allem der versprochene Urban Jungle interessiert. Er war dann zwar etwas kleiner, als ich mir das vorgestellt habe, so mitten auf der Kreuzung einen kleinen Urwald zu betreten, war aber trotzdem eine nette Sache.




Den Sonntag habe ich dann ein bisschen verbummelt mit spannenden To Dos wie Steuererklärung (yep, spät dran dieses Jahr) und Wohnungsputz.

Ein kleines Highlight gabs dann noch zum Wochenend-Abschluss,  die Finissage der Ausstellung von Matthias Edlinger. In der kleinen Galerie "Kunst und schmerzlos" waren Werke aus den letzten 20 Jahren ausgestellt.





 


Leider endete gestern ja wie das Wort "Finissage" schon sagt mit dieser Veranstaltung die Ausstellung. Matthias arbeitet aber schon seit Monaten an neuen Werken, so dass man sich auf die nächste Ausstellung freuen darf. In der Zwischenzeit kann man dem Edlinger auf Instagram über die Schulter schauen, da gibts schon mal die ein oder andere Sneak Preview.















Ich hoffe ihr hattet auch alle ein schönes Wochenende und startet entspannt in die neue Woche!

Viele Grüße
Nicole



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen