Mittwoch, 30. Juli 2014

Ich hätt' so gern 'nen Garten...

Manche Dinge brauchen ja ein wenig Zeit, bis man sie wertzuschätzen lernt. Das Gärtnern ist so eine Sache. Als die kleinen Zwillinge Nicole und Yvonne noch zuhause gewohnt haben, der elterliche Garten direkt hinterm Haus in greifbarer Nähe war, fand ich dieses ganze Thema überhaupt nicht spannend.

Man studiert, zieht in die Ferne (ok, München ist nicht wirklich die Ferne, aber ihr wisst, was ich meine), die Zeit vergeht und irgendwann kommt der Moment, wo man sich dabei erwischt, etwas cool zu finden, was man früher ehr "naja" fand.
Kennt ihr das auch?


GENAU so geht es mir mit dem Gärtnern...früher hab ich keine halbe Stunde dafür übrig gehabt, wenn unsere Glücksmädchen-Mama nach Mondphasen Tomatensamen in vorgewärmte Erde gegeben hat, oder wenn die kleinen Setzlinge dann in ihre eigenen Töpfchen umgetopft wurden und DANN irgendwann der große Moment, wenn die Pflänzchen nach draußen in den Garten gepflanzt wurden.



Jetzt dagegen würde ich was drum geben, um einen eigenen Garten zu bekommen! So eine kleine Schrebergarten-Parzelle (was der ein oder andere ganz bestimmt spießig findet), ich fände es einfach nur MEGA!!


  

Eigene Erdbeeren, Himbeeren, Tomaten und Salat, ich würde ein Planschbecken für die warmen Tage aufstellen, Grillpartys (dann auf einem Holzkohlegrill!!), sonnige Samstagnachmittage....hach ja.

Schon klar, Unkraut jähten würde auch dazu gehören, und im Herbst muss viel aufgeräumt, abgeschnitten, weggefahren werden. Es macht Arbeit, soviel hab ich dann doch beim elterlichen Gärtnern mitbekommen. Das wäre die Sache aber auf jeden Fall wert!

Leider gibts in den Münchner Kleingartenvereinen lange Wartelisten, junge Familien mit Kindern oder Rentner werden gerne bevorzugt. Klar, kann man irgendwo verstehen, aber hey, ein junges Paar wäre doch auch ein netter Einfluss für so eine Garten-Community, oder nicht?

Ich wäre sowas von am Start - und gebe die Hoffnung nicht auf, die Bewerbung geht in den nächsten Tagen raus :-)

Viele Grüße von Nicole mit dem grünen Daumen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen