Dienstag, 19. August 2014

Schoko-Kokos Muffins

Das Wetter zeigt sich weiter herbstlich - aber mit diesem Muffins-Rezept habt ihr gleich ein Lächeln auf den Lippen, versprochen!

Schokolade ist super, Kokos (zumindest als Lebensmittel) ist auch super (als Duft in Creme oder so geht das gar nicht für mich, aber das ist ja Geschmackssache).  Eines meiner Lieblings Muffin-Rezepte verheiratet beide Komponenten miteinander und es entsteht -hmmm- Himmel im Mund. Egal wo und wann ich diese Muffins mitgebracht habe, kamen sie wirklich gut an.

Darum hier das Rezept für alle, die es gerne einmal ausprobieren möchten.

Für den Teig:
275g Mehl
2 TL Backpulver
3 EL Kakaopulver
1 Ei
130g brauner Zucker
80g Butter
300g Buttermilch

Für die Füllung:
100g Frischkäse
100g Kokosraspeln
2 EL Puderzucker
1 Pck Vanille-Zucker



Für die Füllung alle Zutaten verrühren  und zur Seite stellen.
Für den Teig das Mehl mit Backpulver und Kakaopulver mischen. Das Ei aufschlagen und leicht verquirlen. Die Butter, Zucker und Buttermilch mischen und unter die Mehlmischung heben.

Die Hälfte des Teiges auf die Muffinförmchen verteilen. Dann in jedes eine Kugel der Füllung packen. Anschließend den Rest des Teiges auf alle Förmchen aufteilen. Ab in den Ofen bei 180 Grad für ca. 20-30 Minuten.


Nun zum Topping. Im Rezept wird hier ein Schokoladen-Guß empfohlen... kann man machen, finde ich aber ein bisschen langweilig.
Frei nach dem Motto "mehr ist mehr" gibts bei mir deshalb ein Frischkäse-Topping mit Schoko-Spritzern.

Dazu braucht man:

50g sehr weiche Butter
150g Frischkäse
3 EL Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
etwas dunklen Schokoladenguß zum bespritzen




Alle Zutaten (außer den Schokoguß) verrühren und auf die Muffins verteilen.

Dann den Schokoguß erhitzen und in einen Frühstücksbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und auf den Muffins verteilen. Ganz easy, sieht hübsch aus und schmeckt richtig löööööcker.

Viele Grüße und viel Spaß beim nachbacken,

Yvonne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen