Freitag, 17. Oktober 2014

Herbstsalat

Eigentlich denkt man ja kulinarisch im Herbst weniger an Salat, da kommen viel ehr wieder Suppen, Aufläufe und andere aufwärmende Gerichte auf den Tisch. Nur weil Herbst ist, verbanne ich den Salat aber noch lange nicht von meiner Rezepte-Liste, besonders an diesen schönen, sonnigen Oktobertagen (ok, damit meine ich nicht heute ;-) ) habe ich noch Lust auf ein knackiges Salätchen. Ein bisserl angepasst an die Saison darf er aber schon sein.

Wie wäre es heute also mal mit einem Feldsalat mit Feigen, Trauben und Ziegenkäse?

Zutaten (für 2 Portionen die satt machen):

Für den Salat:
zwei gute Hände voll Feldsalat
80-100 g Ziegenkäserolle
100 g Trauben
4-6 Feigen
eine Handvoll Haselnüsse

Für das Dressing:
Sherry-Essig
Olivenöl
Feigensenfsauce
Honig


Den Feldsalat waschen, trocken schleudern und putzen. Die Haselnüsse hacken und in einer Pfanne etwas anrösten. Trauben und Feigen ebenfalls waschen und abtrocknen.
Die Trauben in Hälften schneiden und Kerne entfernen, wenn sie stören. Den Stiel der Feigen abschneiden und in Achtel schneiden. Den Ziegenkäse in kleine Ecken schneiden.

Für das Dressing einen Esslöffel Feigensenfsauce mit ca. 3-4 Esslöffeln Sherry-Essig, einem guten Spritzer Honig und anderthalb Esslöffel Olivenöl ordentlich vermengen. (Ich verwende dazu ein Einmachglas, alles rein, Deckel zu und ordentlich schütteln).

Und schon gehts ans Anrichten: Den Salat auf dem Teller platzieren, Trauben, Feigen-Ecken und Käse-Ecken gleichmäßig verteilen.

Das Dressing gleichmäßig über dem Teller verteilen und zum Abschluss die gerösteten Haselnüsse drüber streuen.

Et voila, fertig ist der Herbstsalat!




Lasst es euch schmecken,

viele Grüße

Nicole

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen