Sonntag, 7. Dezember 2014

Weihnachtsmärkte in München

Wir Glücksmädchen sind ja in der Würbzurger Umgebung aufgewachsen bzw. Yvonne wohnt ja noch heute in Würzburg. Wenn es um Weihnachtsmärkte geht, gibts hier keine große Entscheidung zu treffen, denn es gibt einen schönen Weihnachtsmarkt auf dem Würzburger Marktplatz, und da trifft man sich auf einen Glühwein.

Die erste Vorweihnachtszeit in München hat mir die Erkenntnis gebracht, dass man in München nicht mal eben rüber rufen kann, lass uns auf dem Weihnachtsmarkt treffen, weil es hier nämlich ziemlich viele davon gibt!

Da wären mittelalterliche oder künstlerisch orientierte, einige zentrale mitten in der Innenstadt, große und kleine - da muss man sich erstmal entscheiden.

Ich habe 2-3 persönliche Lieblinge, und zwar:

Weihnachtsmarkt in der Residenz (Innenstadt):

Der Weihnachtsmarkt ist schön klein und kompakt (ok, an Sonntagen gerne auch mal etwas voll) in einem der Residenzhöfe, vor dem Winterwind geschützt liegt er inmitten beleuchteter Mauern.


Da er wirklich mitten in der Stadt liegt, ist er meistens für alle gut zu erreichen und es gibt wirklich 2-3 tolle Stände, zum Beispiel mit außergewöhnlichem Baumschmuck wie bayrische Bierkrüge.






Weihnachtsmarkt am Weißenburgerplatz (Haidhausen):
Meine "Hood" seit über 5 Jahren ist Haidhausen. Dieser Weihnachtsmarkt findet rund um den runden Platz im Herzen von Haidhausen statt. Er ist ebenfalls einer der kleineren Märkte, aber besonders hübsch finde ich.

Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm:
Hier kommts ein bisschen auf die Wetterbedingungen an. Wenn man das Glück hat, an einem verschneiten Tag bei Dämmerlicht vorbei zu kommen, herrscht einfach eine tolle Stimmung.

Ein bisschen ab vom Schuss ist es schon, die anderen beiden Märkte liegen deutlich zentraler. Aber wenn man sich bei einem Winterspatziergang durch den E-Garten macht, lohnt sich ein kleiner Einkehrschwung auf jeden Fall.

Und dann gibts noch einen Weihnachtsmarkt, auf den freue ich mich das ganze Jahr, und zwar der Glockenbachweihnachtsmarkt in der Muffathalle.


Dreimal waren wir schon dabei, und auch dieses Jahr werden wir Glücksmädchen wieder mit einem Stand vertreten sein. Es ist immer ein Riesenspaß, wir treffen viele Freunde und Bekannte, ein DJ sort für ordentliche Stimmung, Glühwein gibts auch, was will man mehr :-) .

Am nächsten Sonntag ist es schon wieder soweit! Zwischen 12 und 18 Uhr öffnet der Weihnachtsmarkt seine Tore und wir laden euch alle ganz herzlich ein, vorbei zu kommen!

Viele Grüße

Nicole

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen