Dienstag, 31. März 2015

Spring Fever DIY

Im Frühlingsrausch wären wir auch gerne schon längst, so richtig klappt das mit diesem On-Off-Frühling hier im Süden von Deutschland leider nicht.

Aber das hält uns natürlich nicht davon ab, höchst motiviert mit einer kleine DIY-Aktion Frühling in die Wohnung zu holen und gleichzeitig auch ein bisschen Osterflair zu versprühen.

Für unsere kleine Frühlingsbox braucht ihr folgendes:

  • 6-er Karton Eier
  • ein Stück hübsches Papier
  • ein paar Buchstabenaufkleber
  • leere Eierschalen
  • ein paar Frühblüher (ich habe Krokusse und Osterglocken verwendet)



Und so gehts:
Meistens ist außen auf den Eierkarton noch ein Aufkleber mit Herkunftsinfos etc. Den habe ich vorsichtig abgelöst. Die Fläche im Deckel habe ich ausgemessen und endsprechend zugeschnitten. Anschließend mit den Klebebuchstaben die Frühlingsbotschaft aufkleben und dann das zugeschnittene Papier in den Deckel des Kartons kleben.


Dann gehts weiter mit den Blümchen. Vorsichtig die Pflänzchen aus dem Blumentöpfchen heraus nehmen und voneinander trennen. Ein bisschen habe ich das Wurzelwerk gestutzt, dann in die einzelnen Fächer gesetzt und vorsichtig mit Erde aufgefüllt.

Zum Schluss werden die Eierbecher eingesetzt und mit den Osterglocken bestückt. Et voila - fertig ist die Frühlingsbox!



Wenns noch schneller gehen soll, haben wir hier für euch eine super-fixe Eierbecher-Bastelei. Der erste Eierbecher wird mit ein bisschen Masking-Tape geschmückt, die Hyazinthenknolle rein gesetzt und das wars schon.


In den zweiten Eierbecher kommt ebenfalls eine Eierschale, der Becher ist mit ein bisschen Tape und einer pinken Schnur gepimpt. Dann rein mit den Blümchen und fertig ist die Ostertisch-Deko für den Ostersonntag!



 Wie immer gibt es bei Creadienstag viele weitere kreative Ideen.

 Frühlingsgrüße

Nicole von den Glücksmädchen



Kommentare:

  1. Sooo schön frühlingshaft bei dir! Eine Idee schöner als die andere liebe Nicole, mag ich sehr gern!!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    wow, wie wunderschön! Die Idee, die Eierschalen und den Karton abwechselnd zu bepflanzen und dann auch noch so hübsch zu verzieren, ist toll!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Schööön. Bei uns gibt es heute auch eine bepflanzte Eierschale, aus Porzellan.
    Alles liebe aus Italien
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. was für tolle Ideen, hoffentlich lässt der Frühling so dadurch anlocken ;)
    Lg nicole

    AntwortenLöschen