Samstag, 4. Juli 2015

Karpuz Salatasi oder wie man kulinarisch durch die heißen Tage kommt

Letztes Jahr gab es auch so ein paar superheiße Tage wie wir sie gerade genießen dürfen. Während dieser Sommerhitze habe ich meine Kollegin Öznur, die im Herzen am Bosporus zuhause und am Strand daheim ist gefragt, welche easy-peasy-Sommer-Snacks in der Türkei bei so einer Affenhitze beliebt sind.


Karpuz Salatasi - also Melonensalat war die Antwort. Und recht hat sie, schmeckt super frisch, ist was leichtes für die heißen Tage und geht auch noch super schnell!

Das braucht ihr dafür:

Ein ordentliches Stück Wassermelone
Feta-Käse, Hirtenkäse oder Schafskäse
ein bisschen frische Minze
Saft einer Zitrone
Salz
Olivenöl


Die Melone in mundgerechte Stücke zerschneiden, den Käse würfeln. Die Minzblättchen waschen und in feine Streifen schneiden. Die Zitrone auspressen. Alles hübsch auf einem Teller anrichten, Zitronensaft drüber geben, salzen und mit nicht zu wenig Olivenöl übergießen.




Und dann - genießen!

Lasst es euch schmecken und habt alle ein wunderbares Sommerwochenende!

Liebe Grüße

Nicole









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen