Sonntag, 7. Mai 2017

Miami Travel Buddys

Wir haben uns davon gestohlen. Sind einfach abgehauen. Haben dem Schneeregen im Mai (!!!) in München einen Vogel gezeigt und sind in den Sommer geflogen. Nach Miami. Eine Woche blauer Himmel, Sonnenschein, gut Laune, bunte Farben, leckeres Essen, tolle Cocktails - es war wunderbar!



Miami hat ja in manchen Köpfen das trashige Image einer Partymetropole, der Ballermann von Amerika oder so. Es wäre gelogen zu behaupten, dass dort nicht einiges an Partyvolk am Start ist. Ganz so schnell sollte man die Stadt aber nicht abschreiben. Der Strand kann sich wirklich sehen lassen, und wenn man nicht erst um die Mittagszeit dorthin stolpert, hat man selbst die belebten Ecken in South Beach fast für sich. 




Der Stadtteil Wynwood mit seinen bunten Wynwood Walls ist absolut sehenswert und bietet einiges an urbaner Subkultur. Nicht mal eine Stunde Fahrt und man ist in den Everglades, ein riesiges Naturschutzgebiet, in dem von Alligatoren über Schildkröten und Co wirklich einiges zu sehen ist.

Tolles mexikanisches und kubanisches Essen gibts an jeder Ecke und wenn man dann doch mal feiern möchte, gibt es jenseits der Feiermeile am Ocean Drive genügend Spots, um ganz gediegen einen kühlen Drink zu schlürfen.




Unsere liebsten Travel Buddys - die neuen Turnbeutel aus unserer Miami-Kollektion - hatten wir auch dabei. 

Gerade beim Reisen machen sich die Turnbeutel echt schlank im Gepäck. Sollte es euch also auch regelmäßig so gehen, dass auf der Rückreise aus unerfindlichen Gründen der Koffer plötzlich schwerer ist als auf der Hinreise, ist so ein Turnbeutel echt perfekt, der fällt wirklich kaum ins Gewicht, haha.

Bis auch hier der Sommer ausbricht wünschen wir euch alle Sommer im Herzen,


liebe Grüße

Nicole und Yvonne